Dr. Tobias Hacker

Head of Enterprise Architecture und Mitglied des agile@scale-Kernteams

Dr. Tobias Hacker studierte Wirtschaftsingenieurwesen/Elektrotechnik an der TU Berlin und promovierte in Wirtschaftswissenschaften an der TU München. Er war 12 Jahre als Strategie- und IT-Berater bei BCG Platinion und Arthur D. Little tätig. Bei Generali Deutschland Informatik Services hat er zehn Jahre IT-Management-Rollen mit Infrastruktur- und Anwendungsbezug wahrgenommen. Seit über zwei Jahren arbeitet er bei Allianz Deutschland AG als Head of Enterprise Architecture und Mitglied des agile@scale-Kernteams u.a. an der Transformation des Architekturmanagements.

„Einerseits passen konventionelle Ansätze des Enterprise Architecture Managements, die stark auf Standardisierung über Bebauungspläne, Roadmaps, Prinzipien und Gremien setzen, nicht zu agilen Vorgehensmodellen. Andererseits setzen erfolgreiche digitale Unternehmen auf skalierte, agile Organisationsansätze und schaffen es zugleich, über ein hohes Maß an Standardisierung internationale, skalierbare Geschäftsmodelle hervorzubringen. Dieser scheinbare Widerspruch kann über neue Ansätze des Architekturmanagements, in deren Mittelpunkt die Gilde als Organisationsprinzip steht, aufgehoben werden."

zurück zur Übersicht