Referent der DATAGOVKON2020

Martin Kraus

Martin Kraus leitet das “CDO Office” der Commerzbank und unterstützt dort den Group Chief Data Officer im Ausbau der Data Governance und des Datenqualitätsmanagements für die Bank. Davor war er in der Architektur-Funktion der Bank für die Anwendungslandschaft von Risk, Finance und Compliance sowie übergreifend für Themen der Datenarchitektur verantwortlich. Nach Physikstudium und Promotion hatte er seine Karriere  in der IT von Dresdner Bank und Commerzbank in verschiedenen Projekt- und Führungspositionen im Umfeld Investment Banking, Risk und Finance begonnen.

Statement
"In der Bankenwelt als stark regulierte Branche war das Thema Data Governance in den letzten Jahren stark von der Umsetzung von Vorgaben der Bankenaufsicht geprägt. Die Digitalisierung und die stark wachsende Bedeutung von Big Data und Analytics machen in jüngster Zeit das aktive Management der Datenbestände und der Datenqualität zur Voraussetzung für die Weiterentwicklung des Geschäfts. Hierdurch wird der Scope der Data Governance im Unternehmen ausgeweitet, das Vorgehen entwickelt sich weiter und wird stärker von Nutzenorientierung geprägt."

zurück zur Übersicht