Rückblick: EAMKON 2013

Informationsplattform Enterprise Architecture Management

Vielen Dank, dass Sie den EAMKON 2013 besucht haben. Wir hoffen, Sie haben die Vorträge als hilfreich und wertvoll empfunden und konnten die Networking Plattform nutzen.

DiskussionsrundeNetworkingNetworkingVorträge von internationalen ExpertenVorträge von internationalen ExpertenVorträge von internationalen ExpertenVorträge von internationalen Experten

 

Auf dem sechsten EAMKON, das Branchenevent zum Thema Enterprise Architecture Management, den die NetAcad  GmbH in Stuttgart veranstaltete, haben hochkarätige internationale und nationale Referenten aus der Praxis in einem abwechslungsreichen Programm Modelle, Prozesse und Governance im Umfeld des Enterprise Architecture Managements aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Hierbei zeigten Anwender unter anderem von BP Europe SE, Siemens AG, Nordea Bank, in praxisbezogenen Vorträgen aktuelle Trends in der Unternehmensarchitektur auf und unterzogen diese einer kritischen Bestandsaufnahme.
 
Knapp 100 Kongressteilnehmer aus führenden Unternehmen diskutierten zwei Tage lang über die Herausforderung Business und IT zusammen zu bringen. Es wurde deutlich, dass die Rolle eines IT-Architekten sehr komplex ist. IT-Verantwortliche sind zunehmend gefordert strategische Überlegungen anzustellen und dabei zukunftsweisende Entscheidungen für die Ausrichtung der IT-Architekturen zu treffen.

Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung standen unter anderem die Themen Business Architecture, Steigerung der Erfolgsrate bei Einführung von EAM, Auswirkungen von Cloud Computing auf EAM und EAM und Big Data.  Neben der Frage nach einer effizienten unternehmensinternen EAM Inhouse Vermarktung wurde von den Experten auch die Herausforderung Business und IT zusammenzubringen an Hand von Praxisbeispielen diskutiert. Effizienz und Kosteneinsparung im Business, Aufbau neuer Geschäftsmodelle und die Unterstützung bei der Unternehmensumstrukturierung.
Die Vorträge gaben einen sehr guten Überblick der aktuellen Trends im EAM Umfeld und zeigten auf, dass nur EAM Abteilungen, die sich als Business Partner etabliert haben, dauerhaft erfolgreich sind.

Ich freue mich, Sie 2014 auf dem 7. EAMKON in Stuttgart persönlich begrüßen zu dürfen.



Mit freundlichen Grüßen

Sandra Ebinger, Projektleitung

Sandra Ebinger
Geschäftsführerin